Haare schneiden lassen - für einen guten Zweck

Achtung – am Montag, den 28. Mai 2018 stehen in der NMS Völs von 14:30 – 17:30 wieder alle Zeichen auf „neue Frisur“! In bewährter Weise erfüllt ein kompetentes Team von Profi-Friseurinnen –fast – alle Wünsche: Schnitt, Locken, Flechtfrisur etc.

Also lassen Sie ihre Haare sprießen und genießen Sie in gemütlicher Atmosphäre bei Kuchen und Kaffee in der Aula der Neuen Mittelschule einen Friseurbesuch der besonderen Art! Ihre Spende (Mindestbeitrag € 9) wird dem Jugendrotkreuz für seine wertvolle Tätigkeit zur Verfügung gestellt.

Erasmus-Meeting Stockholm

Drei Lehrpersonen der NMS Völs, Petra Steiner, Brigitte Riedmann und Arnold Frick, durften im Rahmen unseres Erasmus+ Projektes MIGRATION an einem Treffen mit unseren Projektpartnern in Schweden teilnehmen.

Gastgeber wart das ESS gymnasiet Stockholm, das unter anderem die Aufgabe hat, junge Migranten beim Erlernen der schwedischen Sprache zu unterstützen und sie zu einem regulären schwedischen Pflichtschulabschluss zu führen.

Unser internationales Kochbuch

Unsere Schülerinnen und Schüler haben Rezepte aus ihren Herkunftsländer zusammengetragen. Wie in unserer Schule zeigt sich in dem daraus entstandenen Kochbuch die Vielfalt unserer Kulturen. Wir laden Sie ein, darin zu stöbern und das eine oder andere Rezept auch einmal auszuprobieren.

Safer Internet Day

In getrennten Workshops für Schüler/innen, Lehrpersonen und Eltern informierte Frau Mag.a Sabrina Widmoser, zertifizierte Trainerin der Initiative„Safer Internet“ , über die im Internet lauernden Gefahren und über die sichere Internet- und Handynutzung.

HIER ZUHAUSE - Migrationsgeschichten aus Tirol

So lautete der Titel einer bemerkenswerten und ungewöhnlichen Ausstellung im Tiroler Volkskunstmuseum, die die 4b-Klasse besucht hat. Erzählt wurde die Geschichte der “Gastarbeiter” die in den 1960er und 1970er Jahren von österreichischen Unternehmen angeworben wurden, um den hierzulande bestehenden Arbeitskräftemangel auszugleichen.

Zwei Besonderheiten zeichneten die Ausstellung aus: Zunächst waren die ausgestellten Gegenstände ganz persönliche Gegenstände, die von den Betroffenen zur Verfügung gestellt wurden, Gegenstände von hohem emotionalen Wert für die Besitzer und Besitzerinnen, persönliche Erinnerungsstücke. Zum anderen war es eine “Hörausstellung”:

Kino in der Schule – „Nur wir drei gemeinsam“

Ein fabelhaftes Kinoerlebnis in der Schule ermöglichte das Medienzentrum Tirol, das alljährlich sehenswerte Filme in Kinoprojektion anbietet. Der diesjährige Film passte genau zu unserem Erasmusplus-Thema „Migration“. Er erzählt die Geschichte einer jungen iranischen Familie, die vor politischer Verfolgung Ende der 1970er-Jahren eine waghalsige Flucht über die tief verschneiten Berge in die Türkei und weiter nach Frankreich unternimmt. Der französische Komiker  Kheiron erzählt die Geschichte seiner aus dem Iran geflüchteten Eltern, führt dabei Regie und übernimmt auch gleich selbst die Rolle seines Vaters.

Tiroler Vorlesetag

Am 16.11.2017, dem 2.Tiroler Vorlesetag, konnte mit Stefan Abermann für die NMS Völs nicht nur ein Fixstern der Tiroler Literaturszene, sondern auch ein Meister der Vorlesekunst gewonnen werden.

Die erfrischende Lesung des Poetry Slam-Moderators erweckte in den Zuhörern die Vorstellung, was Wortkunst alles vermag und welche Faszination ein gelungener Leseauftritt ausübt. Mit im Gepäck hatte Abermann nicht nur Geschichten rund um die Bibliothek, die er dankenswerterweise als Paradies, als Walhalla darstellte, sondern auch Auszüge aus seiner 2016 erschienenen CD „Tirol Trauma“, die er mehreren Kindern auch zum Geschenk machte.

Erasmus-Meeting Igualada/Spanien

Ende September war es wieder so weit:  Wir, eine Schülerin (Laura) , ein Schüler (Arnin) und zwei Lehrer (Föger, Frick), durften die NMS  Völs beim ersten Erasmus-Treffen dieses Schuljahres in Igualada in der Nähe von Barcelona vertreten . Eine Woche lang beleuchteten wir verschieden Aspekte unseres Projektthemas "Migration". Daneben konnten  wir auch einiges über das schulische Leben im Gastgeberland erfahren und die natürlichen und kulturellen Gegebenheiten kennenlernen.


Unser Bericht:

Migration weeks - ein Projekt der 2. Klassen

Ein Projekt im Projekt: Im Zuge des Erasmus+Projekts "Migration" entschieden sich die 2.Klassen das Thema genauer zu erkunden. Über mehrere Wochen wurde der  Regelunterricht aufgelöst und das Thema „Flucht“ und „Migration“ von verschiedenen Seiten beleuchtet. Die persönlichen Erfahrungen  der Schülerinnen und Schüler sollten mit Erfahrungsberichten von außen in Verbindung gebracht werden.
Es waren spannende Stunden, in denen wir uns diesem Thema näherten.

Projekt Evolution

An diesem freiwilligen Projekt haben Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen ab diesem Frühling gearbeitet. Einschneidende und kaum vorstellbare Ereignisse, die vor so langer Zeit geschehen sind, darzustellen, war eine große Herausforderung. Unter dem Motto – „Schule geht vor, aber wenn Zeit am Nachmittag ist arbeiteten wir gemeinsam an unseren Stationen“ – trafen wir uns in der Freizeit um handwerklich oder am Computer durch Recherche an unserem Projekt zu arbeiten.

"Frisur in der Schual" - bei Kuchen und Kaffee

„Frisur, genießen, Kaffee, Kuchen“, das stand am Dienstag, den 23. Mai 2017 von 15:00 – 18:00 Uhr auf dem Stundenplan der NMS Völs, und zwar nicht nur für Schüler. Etliche Personen gönnten sich im Rahmen des Projekts „Haare lassen für einen guten Zweck“ eine neue „Frisur in der Schual“ , ließen sich die Haare schneiden, glätten oder in Locken legen und gaben dafür eine Spende. Die fünf Friseurinnen Cemi Akar, Michaela Falbesoner, Marina Hueber, Alexandra Mayr und Elfriede Roitinger stellten ihr professionelles Geschick in den Dienst der guten Sache und erfüllten die unterschiedlichsten  Kundenwünsche.

Wienwoche der 4b-Klasse

Am ersten Tag haben wir die schöne Innenstadt mit einem Guide besichtigt und anschließend sind wir 343 Treppen zum Stephansdom hoch gegangen, wo die Aussicht wunderbar war.

Die ORF - Führung war sehr interessant und es war erstaunlich alles hinter den Kulissen zu sehen.
Im Tierpark Schönbrunn erkundeten wir die verschiedenen Tiere und waren von den vielen Tierarten fasziniert.
Ur-cool war auch das Madame Tussaudes Kabinett, da alle Figuren erschreckend echt aussahen.
Obwohl es während unseres Praterbesuchs regnete, hatten wir dort sehr viel Spaß! Wir mussten nie lang warten und amüsierten uns prächtig.

Erasmus-Meeting Palermo

Im Rahmen unseres Erasmus-Projekes zum Thema Migration fand vom 22. bis 26. Mail eine weiteres Projekttreffen statt. Diesmal bei unserer Partnerschule Scina/Costa in Palermo/Sizilien. 2 Schülerinnen (Marina und Miriam aus der 2.Klasse) und zwei Lehrpersonen (Petra Steiner und Arnold Frick)  nahmen daran teil. Hier unser Bericht von Tag zu Tag:

 

 

Aktionsmalerei „Fremde Heimat – Gib dem Zufall eine Chance“

„Fremde Heimat – Gib dem Zufall eine Chance“ - so lautete das Motto der „Aktionsmalerei“, die kürzlich an der NMS Völs unter der Leitung des international bekannten Völser Künstlers Mag. Helmut Hable und unter Mitarbeit der Lehrerinnen Elisabeth Schretter und Monika Zehetgruber stattgefunden hat.
Die Schüler und Schülerinnen der ersten Klassen durften sich in diesem Projekt ganz ihren Gefühlen hingeben. Dabei standen die Themen - Flucht, Hass, Angst, Kälte, Hunger, Heimat, Unsicherheit aber auch Hoffnung, Zuversicht, Freundschaft, Liebe – im Mittelpunkt.
Es ging darum, eigene Empfindlichkeiten und vielleicht auch Unbewusstes in Farben, Formen und Strukturen umzusetzen. Dass dabei der Zufall mit Regie führte, war ein bezauberndes, unvergessliches Erlebnis.

Sagenprojekt: So sehen Sieger aus

Es ist vollbracht: nach Wochen der Vorbereitung, in denen gezeichnet, gebastelt, recherchiert und vor allem gelesen wurde, stand nun ein interaktives Quiz zum Thema Griechische Sagen und Mythen auf dem Programm.

Beteiligt waren beide zweiten Klassen der NMS Völs. Die Bibliothek war der Mittelpunkt des Projekts und alle Schülerinnen und Schüler konnten die zahlreichen Bücher, die in unserer gut bestückten Bücherei zur Verfügung stehen, bestaunen, lesen und natürlich auch ausleihen. Zusätzlich haben beide Klassen sich bei der Gestaltung einer Wandzeitung zum Thema ausgezeichnet. So konnte die  geballte  Kunde der griechischen Götterwelt auch während der Pausen studiert werden.

Seiten

Subscribe to Neue Mittelschule Völs - NMS Völs RSS