Projekt Evolution

An diesem freiwilligen Projekt haben Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen ab diesem Frühling gearbeitet. Einschneidende und kaum vorstellbare Ereignisse, die vor so langer Zeit geschehen sind, darzustellen, war eine große Herausforderung. Unter dem Motto – „Schule geht vor, aber wenn Zeit am Nachmittag ist arbeiteten wir gemeinsam an unseren Stationen“ – trafen wir uns in der Freizeit um handwerklich oder am Computer durch Recherche an unserem Projekt zu arbeiten.

Wir alle, Schüler und Lehrerin waren Neulinge im Arbeiten an großen Projekten und entwickelten immer wieder neue Ideen.

 

 

In unserem Projekt entstand ein Vulkan, die Neue Welt, ein Kalender, der uns die Gegebenheiten der Entwicklung der Erde an einem Jahr erklärt, Darstellungen der Auffaltung, Urknall nach Montessori, die Entwicklung der Tiere und Pflanzen auf der Erde zeitlich ablaufend, Informationen über Dinosaurier, …. und noch einige weitere Ideen werden noch ausgeführt.

Wir werden auch noch einen Film darüber drehen, in dem die einzelnen Stationen erklärt werden. Kurz um, das Schuljahr war zu kurz. Im Herbst werden wir es fertigstellen und präsentieren.

 

 

Ich persönlich möchte mich recht herzlich bei allen, die uns bis jetzt unterstützt haben und vor allem bei meinen fleißigen Bastlern bedanken – es war bis jetzt eine sehr schöne Zeit und eine besondere Erfahrung. Fern ab von Mathe und Biologie entstand eine ganz andere Beziehung zwischen Lehrer und SchülerInnen und umgekehrt auf, welche ich nicht missen möchte.

Uschi Recheis